• Þróttur vom Petersberg und Amo

Nachkommen

Farsæl vom Petersberg

  • Geb.: 2010
  • Vater: Taktur frá Tjarnarlandi    Ext.: 8,16/ Re.: 8,51/ Gesamt: 8,37
  • Fohlen-Feif:
    Exterieur: 08,00
    Interieur: 08,20
    Gang: 08,10
    Gesamtnote: 08,11

    Richterspruch:
    Elegantes 5-Gang Stutfohlen mit sehr guter Haltung und viel Energie, bewegt sich eifrig und leichtfüßig.

  • FIZO:
    Exterieur: 07,98
    Reiteigenschaften: 08,38
    Gesamt: 08,22

Farsael vom Petersberg

Birkir vom Petersberg

  • Geb.: 2018
  • Vater: Bikar frá Ytra-Vallholti    Ext.: 8,33/ Re.: 8,38/ Gesamt: 8,36
  • Fohlen-Feif:
    Exterieur: 08,10
    Interieur: 07,90
    Gang: 07,90
    Gesamtnote: 07,96

    Richterspruch:
    Elegantes, gut aufgerichtetes Hengstfohlen mit extrem schnellen Reaktionen, teils gutem Raumgriff, nicht immer ausbalanciert und koordiniert.


Birkir vom Petersberg

Gljá vom Petersberg

  • Geb.: 2019
  • Vater: Glotti frá Krá    Ext.: 8,25/ Re.: 8,14/ Gesamt: 8,25
  • Fohlen-Feif:
    Exterieur: 08,20
    Interieur: 08,30
    Gang: 08,10
    Gesamtnote: 08,17

    Richterspruch:

    Ausdruckstarkes lauffreudiges Stutfohlen mit sehr guter Aufrichtung und hervorragender Oberlinie, bei großen teils akzentuierten Trabbewegungen, Tölt in den Übergängen erkennbar. Sehr harmonisches Gebäude.


Gljá vom Petersberg

2020, tragend von Örn frá Stóra-Hofi